Uwe Meyer
Sehr geehrte Damen und Herren,

Informieren Sie sich über uns auf dieser Internetseite.

Mit besten Grüßen

Uwe Meyer
CDU-Stadtverbandsvorsitzender

 




 
14.07.2016
„Kommunalpoltisch schon vieles erreicht“ – Mitgliederversammlung der Lauterbacher CDU
LAUTERBACH. Uwe Meyer aus Frischborn ist der neue Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Lauterbach. Die außerordentliche Neuwahl des Vorsitzenden der Christdemokraten war notwendig geworden, nachdem der seitherige Vorsitzende Felix Wohlfahrt aus Heblos die 17köpfige CDU-Stadtverordnetenfraktion (14 Stadtverordnetet und drei Stadträte) führt.
weiter

13.07.2016
Unterstützung für Brand, Braun und Tauber bei Bundestagskandidatur
VOGELSBERGKREIS. Große Zufriedenheit über jüngste Personalentscheidungen gab es bei der Kreisvorstandssitzung der Vogelsberger CDU in Kirtorf - Ober-Gleen. Die Wahl von Dr. Hans Heuser (Mücke) zum Kreistagsvorsitzenden und von Dr. Jens Mischak (Lauterbach) zum hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten in Vollzug der Koalitionsvereinbarung von CDU und SPD wurde ebenso beklatscht wie die jüngst beim Landesparteitag erfolgte Wiederwahl von Landtagsabgeordnetem Kurt Wiegel in den CDU-Landesvorstand.

11.07.2016
LAUTEERBACH. Beim Stadtverband der Lauterbacher CDU steht am Mittwoch ein Führungswechsel an: Da der seitherige Stadtverbandsvorsitzende Felix Wohlfahrt (31, Heblos) seit April die 17köpfige CDU-Stadtverordnetenfraktion (14 Stadtverordnete und drei Magistratsmitglieder) führt, hat der Parteivorstand beschlossen, es nicht zu einer dauerhaften Doppelbelastung kommen zu lassen. Nach der Kommunalwahl vom März hat es bereits in der Funktion des Fraktionsvorsitzenden eine Änderung gegeben: Der langjährige Fraktionschef der Union, Dr. Jens Mischak, wurde zum Stadtverordnetenvorsteher der Kreisstadt Lauterbach gewählt.
weiter

08.07.2016
Der Vogelsberger Kreistag hat am heutigen 08. Juli den 37 jährigem Juristen Dr. Jens Mischak zum Ersten Kreisbeigeordneten gewählt.

23.06.2016
VOGELSBERGKREIS. Bis zu einer Million Euro könnten nach Einschätzung des CDU-Landtagsabgeordneten Kurt Wiegel (Lauterbach) durch die Entscheidung der hessischen Landesregierung, die Ausgleichszulage für landwirtschaftliche Betriebe (AGZ) in benachteiligten Gebieten um fünf Millionen Euro anzuheben und diese vorgezogen auszuzahlen, in den Vogelsbergkreis fließen.
Quelle: Kurt Wiegel MdL  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Lauterbach (Hessen)  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 102715 Besucher